Zurück

Bewerbung und Zulassung

Dein Weg zu uns

Deine Bewerbung

Wir freuen uns, dass du dich für ein Studium an unserer Hochschule entschieden hast und deine Zukunft mit uns gestalten möchtest. Gerne helfen wir dir bei Fragen zu deiner Bewerbung.

Dein Bewerbungsprozess
Dein Bewerbungsprozess

Deine Bewerbung für ein Studium

So läuft unser Bewerbungsprozess ab:

  1. Du bewirbst dich online über unser Bewerbungsportal. Dort erstellst du dir ein Bewerberprofil, bewirbst dich für deinen Wunschstudiengang und lädst alle relevanten Dokumente hoch. Nach Eingang der Bewerbung bei uns, erhältst du eine Empfangsbestätigung per E-Mail.
  2. Wir prüfen deine Bewerbung individuell und geben dir Bescheid, ob du die Zulassungsbedingungen erfüllst und ob wir noch weitere Dokumente von dir benötigen. Die Studienvertragsunterlagen werden dir per Post zugesandt.
  3. Wenn du aufgrund deiner beruflichen Qualifizierung studieren willst (Studieren ohne Abitur), ist ein Beratungsgespräch für die Zulassung notwendig. In diesem Fall erhältst du einen Terminvorschlag von uns. Im Anschluss an das Beratungsgespräch werden dir die Studienvertragsunterlagen per Post zugesandt.
  4. Du unterschreibst den Studienvertrag, füllst weitere Unterlagen aus und sendest diese – gemeinsam mit weiteren Unterlagen – an uns zurück. Nach Eingang der Unterlagen erhältst du eine Eingangsbestätigung per Mail von uns.
  5. Nach vollständiger Einreichung der Studienvertragsunterlagen geben wir deine Dokumente weiter zur Immatrikulation und freuen uns auf dich.
  6. Über deinen Studienstart, deinen Semesterplan und deine Einführungsveranstaltung informieren wir dich rechtzeitig vor dem Semesterstart per E-Mail. Wenn du noch Fragen zu deinem Studium an der SRH Wilhelm Löhe Hochschule haben solltest, kannst du dich jederzeit gerne an uns wenden. Wir freuen uns auf dich!

Gestalte deine Zukunft mit uns Online-Bewerbungsportal

Bewirb dich jetzt für ein Studium an der SRH Wilhelm Löhe Hochschule 

Online-Bewerbungsportal

Deine Bewerbungsfristen

Bewerben kannst du dich bei uns jederzeit. Je früher, desto besser können wir dich beraten.
Unsere Bewerbungsfrist für das Sommersemester ist der 15. März.
Für das Wintersemester kannst du dich bis zum 15. September bewerben.

Bewirb dich jetzt

Häufig gestellte Fragen zur Bewerbung und Zulassung

Du hast noch Fragen zu deiner Bewerbung um einen Studienplatz. Gerne helfen wir dir persönlich weiter. Zudem haben wir häufig gestellte Fragen zur Bewerbung und Zulassung hier für dich zusammengefasst.

Für unsere Studiengänge gibt es keine Mindestnotenanforderung und keinen NC. Gemeinsam mit dir finden wir in einem Beratungsgespräch gerne heraus, ob der von dir gewählte Studiengang das Richtige für dich ist.

Ja, durch deine Ausbildung, deine Weiterbildungen und deine Berufserfahrung kannst du dich nach dem Artikel 45 des Bayerischen Hochschulgesetzes für ein Studium beruflich qualifizieren. Weitere Informationen hierzu haben wir hier für dich zusammengefasst:

weitere Infos zum Studieren ohne Abitur

Gerne kannst du dich zunächst in unserem Bewerberportal für zwei Studiengänge bewerben. Wir laden dich gerne nach Eingang der Bewerbungsunterlagen zu einem Gespräch ein und finden gemeinsam heraus, welcher der beiden Studiengänge besser zu dir passt.

Möchtest du von einer anderen Hochschule direkt in ein höheres Semester an der SRH WLH wechseln, prüfen wir gerne, welche bereits abgelegten Module anerkannt werden können. Solltest du Veranstaltungen aus verschiedenen Jahrgängen belegen müssen, werden wir uns bemühen, deinen Stundenplan so zu gestalten, dass du keine zusätzliche Zeit benötigst. Auch ein Einstieg im Sommersemester ist unter bestimmten Bedingungen möglich. Sprich uns einfach an.

Grundsätzlich ist ein Studiengangswechsel und die Anrechnung deiner bis dahin erbrachten Leistungen immer möglich, sofern eine Gleichwertigkeit, die im Einzelfall geprüft wird, besteht. Wenn du an der SRH WLH einen Bachelor-Studiengang in Vollzeit studierst, kannst du bis zum Ende des ersten Semesters ohne weitere Prüfung in einen der anderen Bachelor-Studiengänge wechseln. Solltest du deinen berufsbegleitenden Studiengang wechseln wollen, wende dich bitte an das Studiengangsmanagement. Wir sprechen mit dir alle Möglichkeiten durch.

Der duale Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit bietet dir die Möglichkeit, neben den Seminaren an der Hochschule verschiedene Bereiche einer sozialen Einrichtung oder dessen Träger intensiv kennenzulernen. Durch deinen 3-monatigen Wechsel zwischen Theorie- und Praxisphasen setzt du das an der Hochschule erlernte Theoriewissen in der Praxisphase unmittelbar um.

Zudem gibt es die Möglichkeit, den Vollzeit-Bachelor-Studiengang Gesundheitsmanagement in einem IHK-Verbundstudium mit einer kaufmännischen Ausbildung zu kombinieren. Nach einem Jahr Ausbildung nimmst du parallel zur Ausbildung das Studium auf, dein Ausbildungsbetrieb stellt dich für die Vorlesungen frei, die in der Regel an 3 Tagen pro Woche stattfinden. An den vorlesungsfreien Tagen und in der vorlesungsfreien Zeit bist du weiterhin als Auszubildende oder Auszubildender in deinem Betrieb.

Eine besondere Form des dualen Studiums, bei dem die Studienphasen eng mit den Zeiten der Ausbildung abgestimmt sind, ist das Studium Pflege ausbildungsbegleitend, bei dem ein Pflegestudium, das international einem Bachelor of Nursing entspricht, und eine Krankenpflegeausbildung nach deutschem Muster kombiniert werden. 

Aber auch wenn du dich nicht für die Ausbildung parallel zum Studium entscheidest, beinhalten alle unsere Bachelor-Studiengänge ein Praxissemester und sind sehr anwendungsorientiert. Als Hochschule für angewandte Wissenschaften haben wir den Anspruch, die Studieninhalte praxisbezogen zu vermitteln. Gleichzeitig kannst du dich ganz auf das Studium konzentrieren, da Praxis und Studium durch verbindende Lehrveranstaltungsformate (etwa Projektmanagement und angewandtes Projektmanagement) miteinander verknüpft werden.

Hier findest du alle unsere Bachelor-Studiengänge

Die Bewertung nichtdeutscher Zeugnisse und Abschlüsse übernimmt für uns uni-assist. Unter www.uni-assist.de findest du die notwendigen Formulare.
Dort wird dein Zeugnis auf Zugangsberechtigung für ein Studium geprüft. Die eigentliche Bewerbung für ein Studium an der SRH WLH ist die gleiche wie für Bewerber mit deutschem Abschluss, die Bewertung durch uni-assist legst du dann bitte den Unterlagen bei.
Abschlüsse deutscher Schulen im Ausland müssen nicht geprüft werden. Solltest du dir unsicher sein, ob dein Abschluss geprüft werden muss, wende dich gerne an unser International Office.

Zum International Office