Zur Newsübersicht
  • Forschung

G‘scheid schlau! Das Wissenschaftswochenende in der Metropolregion

Unser Forschungsinstitut IDC akzentuiert Anwendungsfelder ethischer Verantwortung in Technikprojekten der Pflege

Forschungsinstitut IDC
Forschungsinstitut IDC

G‘scheid schlau! Das Wissenschaftswochenende

Mit dem Format „Lange Nacht der Wissenschaft“ adressiert die Europäische Metropolregion seit langen Jahren die Öffentlichkeit, Wissenschaft und Forschung „hautnah“ kennenzulernen. Corona-bedingt wird die „Lange Nacht der Wissenschaften“ dieses Jahr nicht im Herbst stattfinden, sondern soll im Frühjahr 2022 die Gelegenheit zu „Schnuppern“ in Wissenschaftseinrichtungen bieten. Doch es gibt einen Teaser mit dem Namen "g'scheid schlau!".

Von Donnerstag, 21. Oktober bis Sonntag, 24. Oktober, werden bei einem „Langen Wochenende der Wissenschaften“ schon erste virtuelle Eindrücke in die vielfältigen Wissenschaftsaktivitäten der Metropolregion deutlich. Die SRH Wilhelm Löhe Hochschule ist mit einem Beitrag des Forschungsinstituts IDC vertreten. Am Beispiel von zwei Projekten des Forschungsinstituts IDC, namentlich der Erprobung einer App zur Angehörigenkommunikation in der stationären Altenpflege sowie einem raumgestützten Monitoring-System zum Einsatz in der Intensiv- bzw. Palliativversorgung, soll der Einblick möglich werden, wie Fragestellung der Anwendungsforschung verantwortungsvoll behandelt und die Perspektiven der Nutzer- und Anwender wie auch der Gesellschaft Raum finden. Wer Lust und Interesse hat, der virtuelle Beitrag des IDC findet am Samstag, 23. Oktober, um 16 Uhr statt, die Plätze für die virtuelle Gruppendiskussion sind begrenzt. Die Anmeldung dazu und zum gesamten Programmangebot von „g’scheid schlau“ findet sich hier.

zur Anmeldung