Zur Newsübersicht
  • Hochschulleben

Neuer Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit

Neuer Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit startet zum Sommersemester 2022 an der SRH Wilhelm Löhe Hochschule

Neuer Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit startet zum Sommersemester 2022 an der SRH Wilhelm Löhe Hochschule

Zum Sommersemester 2022 bietet die SRH Wilhelm Löhe Hochschule den Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit als duales Studium und als Vollzeitstudium an.

Soziale Arbeit auf den Punkt gebracht:

  • 3 Tage studieren - es bleibt Zeit für anderes.
  • Fast track - reduziere von 7 auf 5 Sem., wenn Du z. B. staatl. anerk. Erzieher*in bist
  • Work-life-Balance - Beratungs- und Reflexionsgespräche, Prüfungsvorbereitungen etc. sind bei Bedarf online
  • Unser Betreuungsangebot ist unschlagbar – partnerschaftlich, zielgerichtet, zeitnah!

Mit dem Studienstart im April 2022 können sich Studierende, die Menschen in besonderen Lebenslagen begleiten und fördern möchten, in sieben Semestern zum Experten / zur Expertin ausbilden lassen. Der Studiengang ist in Vollzeit oder als dualer Studiengang studierbar.

Durch das Studium der sozialen Arbeit erhalten die Studierenden alle sozialwissenschaftlichen Grundlagen, die sie für ihren beruflichen Weg in den verschiedenen Bereichen sozialer Einrichtungen oder deren Träger brauchen. Mit dem Abschluss wird außerdem die Berufsbezeichnung „staatlich anerkannte Sozialpädagogin" oder „staatlich anerkannter Sozialpädagoge“, die für viele soziale Einrichtungen eine wichtige Einstellungsvoraussetzung ist, erlangt.

Zu den Studieninhalten gehören unter anderem Sozialrecht, Soziologie und Sozialpolitik, Psychologie, Empirische Sozialforschung, Krisenintervention und Konfliktmanagement, Systemische Beratung und Pädagogik. Nach dem Bachelor-Abschluss sind die Absolventen bestens für eine Karriere in den verschiedensten Berufsbildern der Sozialen Arbeit qualifiziert.

Verkürzte Studienzeit - fast track: Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die bereits eine mindestens dreijährige Ausbildung im sozialen Bereich abgeschlossen haben, können ihre Studienzeit verkürzen.

Der Studiengang ist NC-frei und eine Bewerbung ist ab sofort über die Website der Hochschule möglich. 

Zu den Informationsveranstaltungen

zum Studiengang