Zur Newsübersicht
  • Hochschulleben

Informationen zum Cyberangriff

Die SRH Wilhelm Löhe Hochschule ist aktuell von einem Cyberangriff betroffen.

Auch wenn wir momentan eingeschränkt erreichbar sind, sind wir für dich da.

Wir sind weiterhin für dich da, freuen uns auf deinen  Anruf und stehen dir telefonisch jederzeit gerne zur Verfügung. 

Fragen zum/zu

  • Studiengang Berufspädagogik für Gesundheit unter der Rufnummer +49 911 766069-53
  • den Studiengängen Heilpädagogik, Pflege (ausbildungs-/berufsbegleitend), Master Berufliche Bildung im Gesundheitswesen, Soziale Arbeit und SozMan unter der Rufnummer +49 911 766069-51
  • den Studiengängen MAGS/TIGS/GOEK, WOG und GSM unter der Rufnummer +49 911 766069-10
  • Studiengang Psychologie unter der Rufnummer +49 911 766069-10
  • oder kontaktiere uns per E-Mail unter: study@stud.wlh-fuerth.de

Update zum Cyberangriff

Im September 2021 ist das Bildungs- und Gesundheitsunternehmen SRH mit seiner gesellschaftsübergreifenden IT-Infrastruktur Opfer eines Cyberangriffs geworden. Im Zuge dessen haben Hacker einige Dateien kopiert und im Darknet teilweise veröffentlicht. Die Datenmenge war aber in vergleichbar sehr geringem Umfang. Die entsprechenden Polizei- und Datenschutzbehörden sind selbstverständlich informiert und involviert.

Bezogen auf die gesamte SRH-Gruppe sind es sehr wenige Einzelfälle, bei denen auch personenbezogene Daten in den veröffentlichten Dokumenten enthalten sind. Nach Durchsicht der bis dato veröffentlichten Dateien informieren wir darüber, dass die SRH Wilhelm Löhe Hochschule NICHT betroffen ist.