Zurück

SimA®

Die SimA® – Geschäftsstelle

Die SimA®-Geschäftsstelle
SimA® - die Idee

SimA® ist ein nicht medikamentöses Programm, das durch die Kombination von motorischen und kognitiven Übungen die Selbstständigkeit älterer Menschen fördert. Studien im Rahmen der SimA®-Forschung ergaben, dass sich alterungsbedingte Entwicklung durch konsequente körperliche und geistige Aktivität bis ins höhere Alter gestalten lassen. Daher müssen der älteren Bevölkerung entsprechende Angebote zur Verfügung gestellt werden. Das SimA®-Programm kann stufenlos angepasst werden, so dass alle entsprechend ihren individuellen Bedürfnissen vom selben Ansatz profitieren. Diese Spanne reicht vom leistungsorientierten Training für den/die fitte/n, selbstständige/n und leistungsbereite/n Senior/in bis zur stimulierenden Aktivierung für den/die Pflegeheimbewohner/in mit demenziellen Veränderungen. Die SimA®-Geschäftsstelle von DIAKONEO hat zur Aufgabe, Experten/Expertinnen, Fachkräften, Ehrenamtlichen ein nachweislich wirksames Programm anzubieten und alle Interessierten zu qualifizieren, dieses Programm auch anzuwenden. Dabei kooperiert die SimA®-Geschäftsstelle mit anderen Bildungsträgern wie Schulen, Akademien oder Fortbildungsinstituten. Das Forschungsinstitut IDC übernimmt die Geschäftsbesorgung für DIAKONEO. 

SimA®-Programm

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Jürgen Zerth