Zurück

Der Umgekehrte Generationenvertrag

Studiengebühren? Kein Problem!

Du hast deinen Wunsch-Studiengang gefunden? Mach dir um die Finanzierung keine Gedanken!

Erst studieren, später finanzieren: Mit dem umgekehrten Generationenvertrag (UGV) der SRH Wilhelm Löhe Hochschule und Brain Capital bieten wir dir ein Finanzierungsmodell mit dem dein Studium und die Studiengebührenzahlung zeitlich voneinander entkoppelt werden können. Während des Studiums fallen keine oder nur ein Teil der Studiengebühren an. Nach dem Studium zahlst du einen Teil deines Einkommes zurück. Der Vorteil: Jeder kann studieren - unabhängig vom finanziellen Hintergrund. Denn wir wollen die talentiertesten Studierenden – nicht die privilegiertesten. 

Umgekehrter Generationenvertrag
Wir fördern dich
Wir fördern dich

Wie funktioniert´s?

  1. Wir übernehmen deine Studiengebühren an der WLH.
  2. Erst bei Berufseinstieg und ab einem Mindesteinkommen von 25.000 € beginnt deine Rückzahlung. Du zahlst dann einen festen Prozentsatz deines Bruttoeinkommens über maximal 10 Zahlungsjahre zurück.
  3. Wir unterstützen dich mit individuellen Coachings für deinen Karrierestart und helfen dir zum Beispiel bei deinen Gehaltsverhandlungen.

 

Umgekehrter Generationenvertrag
Wir fördern dich
Wir fördern dich

Wer ist Brain Capital

  1. Keine Bank: Brain Capital ist aus einer studentischen Initiative entstanden
  2. Partner: Brain Capital ist Partner deiner Hochschule
  3. Für dich: Auch nach dem Studium unterstützt Brain Capital dich bei deiner Karriereplanung
Umgekehrter Generationenvertrag