Zur Newsübersicht
  • Hochschulleben

Bewerbungsstart Reverse-Mentoring-Programm „ICU-Scholarship 2022“

Bis zum 27. Februar 2022 können sich interessierte Studierende für das Reverse-Mentoring-Programm „ICU-Scholarship 2022“ bewerben.

Ausschreibung: Reverse-Mentoring-Programm „ICU-Scholarship 2022“

Das „ICU Scholarship“ möchte - mit Unterstützung des Unternehmer*innen- und Führungskräfte-Netzwerks QX-Quarterly Crossing - die Förderung junger Studierender mit der zielgerichteten Bewältigung der Zukunftsherausforderungen zusammenbringen.

Deswegen haben 10 Studierende nun wieder die Chance auf das „ICU Scholarship“ und damit auf die Teilnahme am „Reverse Mentoring Programm“ mit hochkarätigen Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Gesellschaft. Darüber hinaus erhalten alle Stipendiat*innen kostenlosen Zugang zur LEADERSHIP CONFERENCE der deutschen Wirtschaft, dem MBA WORLD SUMMIT sowie ausgewählten Management-Seminaren.

Bei der Aufnahme spielt die Persönlichkeit eine zentrale Rolle. Deshalb achtet die Jury insbesondere auf Eigenschaften, die sich nicht durch einen herausragenden CV zum Ausdruck bringen lassen: Authentizität, Charisma, Kommunikations- und Inspirationsstärke, aber auch Ecken und Kanten – einfach das berühmte „gewisse Etwas“.

Roadmap zum ICU Scholarship:

  • 27. Februar: Bewerbungsschluss (Bewerbung unter www.icu-scholarship.com/bewerbung)
  • 15. März: Vorauswahl-Assessment in Frankfurt/Main für das „ICU-Finale“
  • 5. April: Online-Briefing der Finalist*innen zur Vorbereitung auf das „ICU-Finale“
  • 22./23. Juni: „ICU-Finale“ in Frankfurt/Main mit allen Mentor*innen und den Top 60 Kandidat*innen
zur Bewerbung